Flugzeugfinanzierer bestellt 14 Boeing 737 Max

Das Krisen-Modell erhält Rückenwind
© Pixabay

Die Aufhebung der Flugverbote für das Krisen-Modell 737 Max sorgt für Aufwind bei Boeing

Der US-Flugzeugbauer Boeing darf sich über eine erneut größere Bestellung für seinen Krisenjet 737 Max freuen. Laut Boeing habe der Flugzeugfinanzierer SMBC Aviation Capital 14 Maschinen der Reihe geordert. Nach eigenen Angaben konnte der Hersteller seit Jahreswechsel nun neue Bestellungen und Vorverträge über mehr als 250 Exemplare der 737 Max hereinholen. Nach zwei tödlichen Abstürzen waren im März 2019 ein Flugverbote über das Modell verhängt worden. Diese sind nun weitgehend aufgehoben. Nach mehr als eineinhalb Jahren Auslieferungsstopp darf der Konzern wieder Maschinen seiner wichtigsten Modellreihe an seine Kunden übergeben.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email