Führungswechsel bei Destination Touristik Service

Alen Petrovic folgt Reinhard Stifter und leitet DER Touristik-Zielgebietsagentur in Österreich und Kroatien.
© DER Touristik

Alen Petrovic ist neuer Geschäftsführer der Destination Touristik Service (DTS) Austria. Er folgte zum Jahreswechsel Reinhard Stifter nach. Reinhard Stifter hat die Zielgebietsagentur in Salzburg 2016 aufgebaut und ist 2020 nach erfolgreicher Arbeit in den Ruhestand gewechselt.

Alen Petrovic (41) ist als erfahrener Zielgebietsmanager bereits seit 2015 für die DER Touristik tätig, zuletzt als Geschäftsführer von DTS Croatia. Diese Aufgabe nimmt er neben seiner neuen Aufgabe als Geschäftsführer in Österreich in Personalunion weiterhin wahr. Mit Alen Petrovics Berufung zum Geschäftsführer von DTS Austria unterstreicht die DER Touristik ihren Plan, auch Urlaubsreisen mit Eigenanreise deutlich auszubauen und für die Gäste vor Ort bestmöglichen Service und einfache Abläufe sicher zu stellen.

Dr. Uli Sperl, CEO DMC DER Touristik Group, sagt: „Ich freue mich, dass wir Alen Petrovic für diese wichtige und zukunftsweisende Aufgabe gewinnen konnten. Mit Alen Petrovic haben wir unseren Wunschkandidaten im eigenen Konzern gefunden, der mit seiner mehr als 20-jährigen Erfahrung im Autoreisengeschäft und Zielgebietsmanagement, auch in Österreich, über hervorragende Kenntnisse und ein starkes destinationsübergreifendes Netzwerk verfügt“.

Alen Petrovic, General Manager DTS Croatia und DTS Austria bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in leitenden Funktionen in unterschiedlichen Unternehmen der DMC-Branche ein. 2007 gründete er seine erste eigene DMC-Agentur. 2009 folgte die Gründung von AL-PE. Services LTD, die ab 2015 als Sub-Agent für die DER Touristik tätig war und 2018 in der neu gegründeten Zielgebietsagentur DTS Croatia aufging.

Als Zielgebietsagentur in Österreich übernimmt die DTS Austria Aufgaben für die Reiseveranstalter der DER Touristik Central Europe mit Sitz in Köln, Frankfurt, Wien, Salzburg und Zürich. Dazu zählen unter anderem Hoteleinkauf und die Transferorganisation im Zielgebiet.

 

PA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email