Modernes und elegantes Design meets japanischen high-class Craft Gin

Der Roku Summer Garden in der Bar/terre im SO/Vienna
© Ralph Darabos

Mit Blick auf den ersten Bezirk wird der Roku Garden Pop-Up in der Bar/terre im heurigen Sommer der angesagteste Geheimtipp fĂŒr erfrischende Cocktails in der sommerlichen Hitze der Großstadt. Der neue Roku Summer Garden lĂ€dt dazu ein, laue Sommerabende mitten in der Stadt zu verbringen – und zwar zentral gelegen am Wiener Donaukanal! Ein ganz besonderer Outdoor- Spot, um mit Freunden auf das Leben anzustoßen oder mit Kolleg:innen den Arbeitstag gemĂŒtlich ausklingen zu lassen! Der neue Roku Garden bietet von Montag bis Sonntag ab 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr Premium-Cocktails und Kulinarik vom Feinsten in stilvoller japanischer AtmosphĂ€re!

© Ralph Darabos

Wir verabschieden den FrĂŒhling und feiern den Sommer!

Im besonderen Ambiente der Bar/terre des SO/Vienna sorgen die Premium-Spirituosen von Beam Suntory, allen voran der einzigartige japanische Premium Craft Gin Roku von 22. Juni bis 15. September 2023 fĂŒr den genussvollen Cool-Down in der City. Innovative Cocktail-Kreationen, von Meisterhand gerĂŒhrt, gemixt und geshaked, das macht die neue Bar zum Hotspot im sommerlichen Wien. Der Hitze der Stadt entfliehen – das geht hier mit Stil – mit den eisgekĂŒhlten Drinks von House of Suntory. In den hexagonal gestalteten Kojen im Roku-Stil lĂ€sst es sich genussvoll in einen langen Sommerabend starten. Ein sommerlicher Cocktail-Sundowner, der beliebte Roku-Gin Tonic oder aber ein ganz neuer Drink, individuell vom Barkeeper gemixt, entfĂŒhren in einen Kurzurlaub nach Japan. Besuchen Sie uns im neu eröffneten Roku Summer Garden und genießen Sie Ihren Drink im exklusiven japanischen Flair!

© Ralph Darabos

   „Roku Summer Garden“ – erfrischende Cocktails im entspannten Ambiente

Roku-Gin Signature-Cocktails sorgen im Roku Summer Garden fĂŒr gute Laune! Pauline Scholz, die neue House of Suntory Brand Ambassadorin, kreierte eine spezielle Sommerkarte fĂŒr den Roku Summer Garden. Moderne Klassiker wie Martinis und Negronis, Sours und Fizzes, Daiquiris und Mojitos, Highballs oder Tiki Cocktails werden von ihr neu interpretiert und mit viel KreativitĂ€t in Szene gesetzt. Auf der Karte ist Roku prominent mit einem Roku Tonic mit IngwerstĂ€bchen oder dem Natsu Spritz mit Roku und Peach-Honey PurĂ©e, Soda Water und Berries vertreten. Einen erfrischenden und belebender Genuss bietet der Miyazaki Highball: Roku, Yuzu Citric Blend und Ginger Ale. Aber auch wer gerne Whisky oder Wodka Cocktails probieren möchte, ist willkommen, Haku-Wodka und Toki Whisky aus dem House of Suntory zu entdecken und zu verkosten. Der Haku Drink verzaubert mit Matcha Limonade und Mandelsirup, den berĂŒhmten japanischen Toki Whisky serviert Pauline Scholz als Toki Drink, verfeinert mit Schweppes Beach, Ingwersirup, Angostura Bitters und Zitronenzeste.

Probieren zahlt sich aus, denn das Angebot ist groß und bietet auf alle FĂ€lle zahlreiche neue und aufregende Cocktailvariationen! Ab 22.Juni gibt es die exklusiven Beam Suntory Signature Drinks im Roku Summer Garden zu verkosten. Experimentierfreudige und alle Genießer finden hier das perfekte Afterwork-Feeling: Wer auf hochwertige Zutaten, höchste QualitĂ€t und solides Handwerk setzt, und nach außergewöhnlichen und erfrischenden Cocktails sucht, bekommt hier wirklich etwas geboten!

© Ralph Darabos

Sommerfeeling mit Tee, Zitrusnoten, KrÀutern und ganz viel Eis!

Essen, Trinken, Feiern, Netzwerken und Abschalten: Egal ob ein perfekt gemixter Cocktail als Ausklang eines ausgedehnten Shopping- oder Sightseeing Tages in Wien, als Start in einen langen Abend in das Wiener Nachtleben, oder als Afterwork Drink nach dem Office Tag, um den Abend genĂŒsslich ausklingen zu lassen – darauf freuen wir uns im heurigen Sommer! Die neue Pop-Up Bar Roku Summer Garden bietet dafĂŒr den perfekten Rahmen. Die Bar wird den ganzen Sommer ĂŒber auf der Terrasse des SO/Vienna, tĂ€glich von 10:00 Uhr – 20:00 Uhr geöffnet sein, und damit Wien um einen Treffpunkt fĂŒr Genießer reicher machen. Wie sollte man sonst einen Sundowner im Sommer besser genießen, als mit einem perfekt zubereiteten Cocktail zur AbkĂŒhlung? Das ist Afterwork deluxe! Der klimatisierte Innenbereich der Bar bietet, neben dem Roku Garden im minimalistischen japanischen Design, den wohl besten Rahmen, um sich das eine oder andere wohlverdiente FeierabendgetrĂ€nk zu gönnen!

© Ralph Darabos

Roku Summer Garden

Sommer Pop-Up in der Bar/terre im Erdgeschoß des SO/Vienna, Praterstraße 1, 1020 Wien Von 22. Juni bis 15. September 2023 (Mo -So 10:00 Uhr-20:00 Uhr). Der Roku Summer Garden ist ĂŒberdacht.

Roku: Perfekt ausbalancierter Craft-Gin

Mit Roku wurde die Kunst der Ginherstellung in Japan perfektioniert. In alter japanischer Handwerkstradition, mit grĂ¶ĂŸter Sorgfalt und meisterhafter PrĂ€zision entsteht dieser perfekt ausbalancierte Gin. The House of Suntory aus Osaka stellt die Spirituose bereits seit dem Jahr 1936 her. Roku bedeutet auf Deutsch die Zahl sechs, die in Japan eine GlĂŒckszahl ist. Rokus Geschmacksprofil setzt sich aus der Kombination der sechs japanischen Botanicals Yuzu-Schale, Sakura-Blume, Sakura- BlĂ€tter, Sencha-Tee, Gyokuro-Tee und Sansho-Pfeffer mit acht traditionellen Gin-Zutaten zusammen. Die verwendeten japanischen Botanicals werden nach dem Prinzip des „SHUN“ in der richtigen Saison und in ihrer optimalen Reife einzeln geerntet, wenn sie ihren perfekten Geschmack erreicht haben, und dann in verschiedenen Pot Stills einzeln destilliert. So kann das Aroma jedes Botanicals bestmöglich extrahiert werden. Geschaffen von japanischer Meisterhand mit Liebe zum Detail ist das Ergebnis ein komplexer und harmonischer Gin, weich und samtig am Gaumen.

© Ralph Darabos

Tasting Notes

  • Alkoholgehalt: 43 Vol.-%
  • FlaschengrĂ¶ĂŸe: 0,7 L
  • Aroma: Duft von KirschblĂŒten und grĂŒnem Tee mit AnklĂ€ngen von blumig-sĂŒĂŸen Noten.
  • Geschmack: Komplex und vielschichtig, perfekte Harmonie zwischen klassischem Gin-Geschmack und den speziellen Noten japanischer Botanicals. Mit Yuzu als Hauptnote. Weich und samtig am Gaumen.
  • Nachklang: Sansho-Pfeffer sorgt fĂŒr eine leichte SchĂ€rfe im Nachklang.
GefÀllt Ihnen der Beitrag?
Facebook
Twitter
LinkedIn
Telegram
WhatsApp
Email
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner