Anzeige

Neue Flugverbindung von Innsbruck nach Warschau

Im kommenden Winter - Polen wichtiger Herkunftsmarkt für Tourismus

27.06.2024 14:18
LB
© unsplash

Die polnische Hauptstadt Warschau wird im kommenden Winter mit einem Direktflug an die Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck angebunden. Die Linienflüge der Fluglinie LOT Polish Airlines seien zwischen 29. November 2024 und 28. März 2025 immer freitags angesetzt, hieß es in einer Aussendung des Innsbrucker Flughafens. Bezogen auf das Tourismusjahr 2023 sei Polen für rund 700.000 Nächtigungen tirolweit verantwortlich gewesen und somit ein wichtiger Herkunftsmarkt.

„Diese Initiative ist ein bedeutender Schritt zur Stärkung der touristischen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Tirol und Polen“, freute sich Tourismus- und Wirtschaftslandesrat Mario Gerber (ÖVP). Davon profitiere nicht nur der Tourismus, sondern „die gesamte regionale Wirtschaft“. Der Flughafen Innsbruck spiele generell als drittgrößter Verkehrsflughafen Österreichs eine wesentliche Rolle in der Region und trage maßgeblich zur Stärkung der Wirtschaft und des Arbeitsmarktes bei.

APA/Red.

Anzeige
Anzeige
Beitrag teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Themen