Urbanes Resort auf Sizilien

Einst galt die Villa Igiea als der berühmteste Rückzugsort Siziliens und war ein Symbol für Eleganz und Gastfreundschaft von Künstlern, Hollywood-Elite und Königshäusern.
@ Rocco Forte Hotels

Rocco Forte Hotels, die prestigeträchtige familiengeführte Hotelgruppe unter der Leitung von Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi, eröffnet am 3. Juni 2021 die Villa Igiea, einen historischen Jugendstilpalast mit Blick auf den Golf von Palermo. Die Villa Igiea ist das siebte Anwesen von Rocco Forte in Italien und das zweite in Sizilien und ergänzt damit perfekt das Verdura Resort, das an der sizilianischen Küste nur 90 Autominuten von Palermo entfernt liegt.

© Rocco Forte Hotels

Ursprünglich als Privatvilla erbaut, beauftragte die einflussreiche Familie Florio den italienischen Jugendstil-Architekten Ernesto Basile, das Anwesen zu restaurieren und in ein Luxushotel zu verwandeln.  Als echtes urbanes Resort ist die Villa Igiea leicht über Land oder Meer zu erreichen. Im nahegelegenen Palermo können Gäste die überwältigende Schönheit der barocken Kirchen der Stadt oder den normannischen Königspalast bewundern und durch die lebhaften Straßenmärkte schlendern. Im Sommer lädt ein Ausflug mit dem Boot an den atemberaubenden Strand von Mondello ein.

Weitere Informationen unter roccofortehotels.com

2. 6. 2021 / gab
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email