Antigen-Test reicht für Griechenland-Urlaub aus

Keine PCR-Tests mehr notwendig
© Pixabay

Griechenland erleichtert die Einreise aus Österreich. So reicht nun auch ein negativer Antigen-Schnelltest innerhalb der letzten 48 Stunden vor der Ankunft in der bleibeten Urlaubs-Destination für die Einreise aus. Bisher musste man einen negativen PCR-Test, ein Impf- oder ein Genesungszertifikat vorlegen. Nach Auskunft des griechischen Zivilschutzes werde ein „Absonderungsbescheid“ ebenfalls akzeptiert. Diese Verpflichtung gelte auch für Minderjährige ab zwölf Jahren. Weiterhin notwendig ist die Online-Registrierung vor der Einreise.

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email