Flixtrain voll auf Tour

Flixbus fährt ebenfalls den Betrieb wieder hoch.
@Flixtrain

Während der Betrieb in der Pandemie stillstand, sei die Flotte von Flixtrain komplett überarbeitet und vereinheitlicht worden.

Der private Deutsche-Bahn-Konkurrent Flixtrain hat mit der Inbetriebnahme der sechsten Fernzug-Linie zwischen München und Frankfurt nach eigenen Angaben den Neustart nach dem monatelangen Coronastillstand abgeschlossen. Die ersten Linien von Köln nach Hamburg und Berlin sind bereits ab 20. Mai gestartet, heute fährt Flixtrain erstmals zwischen Frankfurt und München. „Damit ist unser volles Netz mit sechs Linien in Betrieb“, meint Flixbus-Mitgründer und Geschäftsführer Andre Schwämmlein. Die Nachfrage wachse Woche für Woche.

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email