Hackerangriff

4,5 Millionen Air- India- Kunden betroffen
© Pixabay

Ende Februar soll sich bereits der Cyber- Angriff ereignet haben, der erst Mitte März festgestellt worden war. Das gab Air India bekannt. Man habe „unautorisierte Aktivitäten“ erkennen können. In einem aktuellen Statement der Airline liest sich jedoch der Vorfall anders. Demnach wurde das Sita- System gehackt und wodurch Namen, Reisepass- und Ticketdaten, Vielfliegernummern sowie auch die Kreditkartendaten von rund 4,5 Millionen Passagieren erbeutet wurden. 

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email