KLM bereit für den Sommer

Vier neue europäische Ziele geplant
© KLM

Nachdem die Corona-Pandemie in kleinen Schritten ein Ende zu finden scheint, öffnet Europa allmählich wieder. die Niederlande bereiten sich auf weitere Reisemöglichkeiten vor. So ist KLM bereit Kunden im In- und Ausland zu befördern. Mitte Sommer soll dafür das europäische Zielnetz ausgebaut werden. Sobald dies möglich ist, will die Fluggesellschaft die Häufigkeit zu gut frequentierten Zielen mit mehr Kapazitäten erhöhen. Neu in diesem Sommer seien auch die Möglichkeiten nach Belgrad, Verona, Palma de Mallorca und Dubrovnik zu fliegen. 

Darüber hinaus will KLM zwischen Amsterdam und Graz drei wöchentliche Flüge ab den 17. Juni anbieten. Auch zwischen Amsterdam und Wien sollen der Verkehr wieder aufgenommen werden. So sollen zwischen den beiden Orten drei Mal täglich Reiseverbindungen angeboten werden. Im Vergleich zu Sommer 2019 seien jedoch auch Änderungen vorgenommen worden. Unter anderem ist der Flugverkehr nach Växjö in Schweden vorübergehend gesperrt. 

PA/ Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email