ÖBB Nachtzug nach Split

Über Nacht nach Split. Das ist ab sofort möglich.
© ÖBB/Harald Eisenberger

Die ÖBB erweitern ihr Nachtzug-Angebot. Dafür geht die ÖBB eine Kooperation mit der Slowakischen Bahn ein. In den Sommermonaten soll zweimal wöchentlich ein Zug bis in die kroatische Stadt Split fahren. Von Mitte Juni bis Mitte September wird der Nightjet auf der Strecke Bratislava – Wien – Graz – Split unterwegs sein. Wer abends in Wien (18.01 Uhr) einsteigt, kann sein Frühstück um 9.50 Uhr an der kroatischen Küste einnehmen. Tickets für den Sommer sind ab sofort buchbar, gaben die ÖBB bekannt. Im Sitzwagen ab 29,99 Euro und im Schlafwagen ist man schon ab 69,99 Euro dabei.

Wegen der Pandemie sind alle Nachtzüge der ÖBB ausgesetzt. Vielleicht könnten Ende April die ersten Nightjets ihre Fahrt wieder aufnehmen. Es hänge aber von der Entwicklung der Pandemie ab, meint die ÖBB.

 

APA/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email