Serfaus-Fiss-Ladis hat einen neuen TVB-Obmann

Nach 33 erfolgreichen Jahren als Obmann legt Franz Tschiederer sein Amt ab.
©Serfaus-Fiss-Ladis

Lukas Heymich (l.) tritt die Nachfolge von Franz Tschiderer als Obmann an.

Sein Nachfolger ist der Junghotelier Lukas Heymich. In seinen Abschiedsworten bedankte sich Tschiederer bei all seinen Wegbegleitern für die tolle Zusammenarbeit und hob Serfaus-Fiss-Ladis nochmal als begehrte Familienurlaubsdestination hervor. Tschiederer ist überzeugt davon, dass der qualitätsorientierte Weg, der die letzten Jahre gegangen wurde weiterhin Erfolg bringt. Tschiederers Nachfolger ist in der Geschäftsführung von Löwe & Bär Familienhotels tätig. Nachdem Heymich im Ausland Berufserfahrungen gesammelt hat, entschied sich der Serfauser 2017 dazu in den Familienbetrieb einzusteigen. Ab 2019 war er Vorstandsmitglied im Tourismusverband Serfaus-Fiss-Ladis. Seine Aufgabe sieht er darin, auf dem Erfolg seines Vorgängers aufzubauen. Seine Ziele sind eine langfristige Zukunftsvision mit hohem Qualitätsstandard zu erarbeiten und das bisherige Markenbild der Region weiterzuentwickeln.

 

OTS/red

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email