Weg von der Standardisierung

Nach einem intensiven weltweiten Pitch-Verfahren gibt Novotel die Zusammenarbeit mit vier internationalen Designteams für sein neues Markendesign bekannt.
© Ekaterina Astorina

Die Gewinnerkonzepte sollen in den Hotels rund um den Globus umgesetzt werden und sind nicht nur Novotels Stilinterpretation des 21. Jahrhunderts, sondern verdeutlichen die Entwicklung weg von der Standardisierung hin zu einer der führenden Marken im Midscale-Segment. Die Auswahl von gleich vier verschiedenen Designs erlaubt es Eigentümern und Franchisenehmern den idealen Stil für ihr Haus zu finden, auch im Hinblick auf den einzigartigen Charakter der jeweiligen Destination. Erstes Haus mit neuem Design in Nordeuropa ist das Novotel Wladiwostok, das am 1. Juni 2021 eröffnet hat.

Die Teams wurden im Rahmen eines internationalen Pitch-Aufrufs für die Umsetzung einer neuen Designstrategie aufgefordert, ihre Konzepte einzureichen. Eines der geforderten Kernelemente war die Schaffung eines „Social Hub“, der Einheimische und Gäste gleichermaßen anspricht. Darüber hinaus sollte das neue Design modern, intuitiv und zeitlos sein und hochwertige wie auch nachhaltige Materialien integrieren. Die nun ausgewählten Gewinnerkonzepte werden entsprechend nicht nur in den Gästezimmern umgesetzt, sondern auch in den öffentlichen Bereichen wie dem Spa, Fitnessbereich und Social Hub. Damit wird sichergestellt, dass die Hotels nicht nur für ihre Zwecke entsprechend ausgestattet sind, sondern das Gästeerlebnis in jedem Moment des Aufenthaltes maximieren.

22. 6. 2021 / gab
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email