Weinliebhaberei vom Feinsten

Edle Weine, kreative kulinarische Köstlichkeiten und exklusive Wellnesserlebnisse gehen im ersten Weinhotel Südtirols – im Hotel Der Weinmesser – Hand in Hand.

Weit über die Grenzen Südtirols hinaus ist Der Weinmesser bekannt für seine Verkostungen, Kellereiführungen, Weinseminare und eine edle Auswahl von über 800 Weinen. Olivenöl-, Balsamico- und Rumverkostungen runden das Probieren im Weinkeller ab. Neben zahlreichen Erlebnissen rund um den Wein bietet das Hotel Der Weinmesser kostbare Momente der Entspannung und eine vitale Gourmetküche. 16 neue Zimmer – darunter Highlight-Suiten mit einer ganz besonderen Stimmung – eine extravaganten Außensauna, ein neuer Salzwasserpool, eine Lounge-Wiese, neue Gourmet-Treffpunkte und eine Fahrradgarage samt Werkstatt sind 2019 entstanden. Das VineaSpa des Hauses nutzt die Vinotherapie, um Schönheit, Gesundheit und Wohlbefinden mit Bädern, Peelings, Packungen und Massagen zu fördern. Großzügige Ruheoasen, ein Freibad und ein Hallenbad laden zum gemütlichen Verweilen ein. Die Private Wine Sauna Night ist ein exklusives Saunaerlebnis, das verliebte Pärchen genießen können.

© Brandnamic- Der Weinmesser

Ein Herbsttrip in das Vinumhotel Der Weinmesser wird zur aktiven Pause vom Alltag. Ein weitläufiges Wandergebiet für Gemütliche, für Familien und Bergsteiger umgibt das Hotel. Von den Weinbergen im Tal bis zu den Gipfelkreuzen im Hochgebirge sind die Naturliebhaber auf 500 Kilometer markierten Wanderwegen unterwegs. Das beliebte Hirzer Wandergebiet ist mit der Seilbahn von Verdins bei Schenna oder von Saltaus im Passeiertal rasch erreichbar und mit seinen breiten Wegen von Alm zu Alm ideal für Familien. Geübte Wanderer besteigen den Hirzer – mit 2.781 Metern der höchste Berg der Sarntaler Alpen. Der Schennaberg begeistert mit alten, malerischen Bauernhäusern und aussichtsreichen Hütten und Almen. Sonnenanbeter machen sich auf zum panoramareichen Hochplateau Meran 2000 und wandern von Falzeben über das Piffinger Köpfl weiter zur Meraner- und Rotwandhütte. Das besonders günstige Klima im Meraner Land kommt nicht nur den Weinreben zugute. Die Outdoorsaison ist lang in Schenna. Neben passionierten Wanderern sind auch die Biker, Nordic Walker, Reiter und Golfer in ihrem Element. Tandem- und Gleitschirmflieger genießen ihre Flüge über den Naturpark Texelgruppe. Gäste des Hotel Der Weinmesser haben die MeranCard in der Tasche. Diese öffnet Tür und Tor zu Vergünstigungen im öffentlichen Verkehr, in Museen, Sport- und Freizeitwelten, bei Seilbahnen u. v. m.

© Brandnamic- Der Weinmesser

Neu 2020: Das Genusskonzept „MyWay“

„MyWay“ steht für viel Freiraum und Abwechslung für den Genießergaumen und herzliche Südtiroler Gastfreundschaft. Das neue Genusskonzept im Der Weinmesser erlaubt es dem Gast, seinen Aufenthalt kulinarisch völlig frei zu gestalten. Ein liebevoll zubereitetes Menü des kreativen Küchenteams im Rahmen der klassischen Halbpension genießen oder lieber im À-la-carte-Restaurant speisen? Oder noch besser komplett freie Hand haben und eine Extraportion Abwechslung auf dem Speiseplan erleben? Egal, ob beim Freiluft-Frühstück de luxe, beim romantischen Picknick, einem prickelnden Aperitif im Zimmer, einem unvergesslichen Abend auf der Gompm Alm oder bei einer Weintour durch das Meraner Land – neue Genusserlebnisse begeistern die Feinschmecker, die gern flexibel bleiben.

© Brandnamic- Der Weinmesser
21. 9. 2020 / gab
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email