Griechenland erleben

Aktivurlaub für Kulinarik- und Kulturbegeisterte in Costa Navarino - Gäste lernen Land und Leute kennen.
© Costa Navarino

Auf Authentizität wird in Costa Navarino großen Wert gelegt. Die Besucher der nachhaltigen Premiumdestination am südwestlichen Peloponnes erkunden bei einem abwechslungsreichen Programm Messenien in all seinen Facetten. Üppige Olivenhaine, bewaldete Berge und weite Sandstrände, die auch im Herbst zum Schwimmen einladen, sind dabei nur einige der Highlights. Die Betreiber versprechen zudem einen hohen Sicherheitsstandard, der über die festgelegten Protokolle hinausgeht. Die Gäste tauchen in die rund 4.500-jährige Geschichte und die jahrhundertealte Tradition der Region ein. Einheimische geben Einblicke in das Brauchtum, und leiten verschiedene Aktivitäten mit an. Die Teilnehmer einer Olivenöl-Verkostung erfahren bei den Experten im eigenen Land alles über das feine, für die Gegend berühmte Extra Virgin. Bei Weintouren nehmen sie an der Lese teil und probieren die regionalen Rebsorten. In den Kochkursen bereiten sie Gerichte nach Rezepten zu, die über Generationen weitergegeben wurden. Anschließend folgt ein gemütliches Essen mit den Gastgebern. Ein kulinarisches wie auch visuelles Highlight sind die privaten Picknicks mit Blick auf den herbstlichen Sonnenuntergang.

© Costa Navarino

Eine Kombination aus Natur und Fitness stellen die Active Hike Tours dar. Diese führen die Gäste zusammen mit ausgebildeten Guides zu versteckten Wasserfällen, einsamen Stränden sowie Berggipfeln. Die Übernachtungspreise im The Westin Resort Costa Navarino beginnen bei 257 Euro im Deluxe Garden View inklusive Frühstück und im The Romanos, A Luxury Collection Resort bei 285 Euro im Deluxe Garden View inklusive Frühstück. Zusätzliche Privatsphäre erlauben die Villen des Hotels, die über eine eigene Terrasse mit Infinity-Pool und exklusiven Strandzugang verfügen. Des Weiteren bieten diese einen Check-in direkt in der Residenz.

Zwischen August bis Ende Oktober bietet Costa Navarino Weinberg- und Weinprobetouren im Gemeindebezirk Mouzaki an. Die Teilnehmer werden an der Weinpresse selbst aktiv und verkosten die Ergebnisse der lokalen Weingüter. Im Anschluss erläutert ein Sommelier alle Besonderheiten. Gäste, die sich sportlich betätigen möchten, um dabei die Region rund um Costa Navarino zu entdecken, schließen sich einer Active Hike Tour an. Aufgrund ihres leichten Schwierigkeitlevels sind sie auch für Familien mit jüngeren Kindern geeignet. Bei den kulturellen Wanderungen besuchen sie historische Orte, lokale Werkstätten und traditionelle Dörfer am Südwestpeloponnes. Dabei stehen Bräuche und die heimische Küche im Fokus.

© Costa Navarino

Über Costa Navarino
Üppige Olivenhaine, weite Sandstrände und bewaldete Berge bilden die perfekte Kulisse der nachhaltig entwickelten Premiumdestination Costa Navarino am südwestlichen Peloponnes. Etwa 45 Minuten vom internationalen Flughafen Kalamata entfernt, finden Gäste eine der malerischsten Gegenden im Mittelmeerraum mit einer rund 4.500-jährigen Geschichte. Ziel von Costa Navarino ist es, die Region Messenien durch vielfältige, attraktive Angebote zu fördern, die landschaftliche Schönheit und das kulturelle Erbe zu schützen und zu erhalten. Daher hält sich die touristische Entwicklung an strenge Umweltschutzrichtlinien und Managementprinzipien. Nur zehn Prozent der gesamten Projektfläche sind derzeit bebaut. Die zwei Luxushotels, The Westin Resort Costa Navarino und The Romanos, a Luxury Collection Resort, die Navarino Residences, Luxusvillen für Privateigentum, die Residences at The Westin Resort Costa Navarino, voll möblierte Resortappartments zum Privatkauf, der 18-Loch-Golfplatz The Dunes Course, Veranstaltungseinrichtungen wie das House of Events, Kinderclubs, Spa & Wellness auf 4.000 Quadratmetern, Kultur und Shopping sowie zahlreiche sportliche Aktivitäten bezaubern den Gast in Navarino Dunes. Der zweite Bereich Navarino Bay ist das Zuhause des Signature-Golfplatzes The Bay Course sowie des Bay Clubhauses, während sich der dritte Bereich Navarino Hills mit zwei 18-Loch-Golfplätzen, ebenfalls bereits im Bau befindet und zwei weitere Bereiche noch in Planung sind. Weitere Informationen finden sich unter www.costanavarino.com

16. 10. 2020 / gab
Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email