Wizz Air schließt seine Basis in Dortmund

Mit der Schließung der Wizz Air Basis verliert der Flughafen Dortmund einen seiner wichtigsten Kunden.
©wizzair

Die ungarische Airline wird im Herbst 2021 die Base in Dortmund schließen.

Die Fluggesellschaft Wizz Air teilte mit, dass die seit dem Sommer 2020 bestehende Basis mit drei Luftfahrzeugen am Flughafen Dortmund im Herbst geschlossen werden soll. Nichtsdestotrotz setzt die ungarische Airline weiter auf den Standort Dortmund. Im Winter 2021/22 wird Dortmund mit 31 Zielen in ganz Europa verbunden, mehr als im Rekordwinter 2019, versucht man sich am Flughafen in Zweckoptimismus zu üben.

Hinzu komme, dass Wizz Air angekündigt hat, das Angebot zum Sommer 2022 wieder um beliebte Destinationen wie die griechischen Ziele aufzustocken. Mit einer Entscheidung der Airline ist im November 2021 zu rechnen. Erst danach kann der Airport genau sagen, welche Ziele komplett aus dem Flugplan fallen. Einige Base-Ziele die zunächst ab dem Winter nicht mehr von Wizz Air angeflogen werden, wie Catania, Malaga oder Porto, sind aber bei anderen Airlines im Programm, sodass die Angebotsvielfalt ab Dortmund nach wie vor hoch ist.

Vor diesem Hintergrund geht der Airport davon aus, dass insgesamt durch die Schließung der Wizz Air-Base nur rund 5 bis 10 Prozent der Fluggäste betroffen sein werden, betont man beim Flughafen Dortmund.

RED/TP

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email