Airbus: Großauftrag über 255 Flugzeuge

Der Flugzeughersteller Airbus geht aus dem ersten großen Branchentreffen seit Pandemie-Beginn als großer Gewinner hervor.
©APA/AFP/GIUSEPPE CACACE

Die Dubai Air Show wird zweijährlich ausgerichtet und gilt als eine der größten Luftfahrtmessen der Welt.

Im Zuge der ersten großen Luftfahrtmesse seit Beginn der Corona-Pandemie hat der US-amerikanische Flugzeugbauer Airbus einen Großauftrag erhalten. So bestellte das Unternehmen Indigo Partners unglaubliche 255 Maschinen vom Typ A321. Diese sollen an dessen vier Fluggesellschaften Wizz Air, Frontier, Volaris und Jetsmart geliefert werden, wie Airbus am Sonntag, dem ersten Tag der Dubai Flugshow, mitteilte. Dabei gehen 102 Maschinen an die ungarische Billig-Airline Wizz Air, 91 an die amerikanische Frontier Airlines, 39 an Volaris aus Mexiko sowie 23 an die chilenische Jetsmart gehen. Der Beginn der Auslieferungen ist für 2025 angesetzt.

Den Wert des Auftrages möchte man nicht bekannt geben. Bei einer Berechnung anhand des zuletzt 2018 veröffentlichten Listenpreises läge dieser bei rund 33 Milliarden Dollar (ca. 28,82 Milliarden Euro). Jedoch ist davon auszugehen, dass sich der Großauftrag nicht an den Listenpreis hält. Airbus-Chef Guillaume Faury meinte nämlich, dass eine größere Bestellung zu einem attraktiveren Preis führe: „Es ist ein Geben und Nehmen.“

Die Dubai Flugshow gilt als erstes großes Zusammentreffen der Luftfahrtindustrie seit dem Beginn der Pandemie und erstreckt sich über fünf Tage. Dies ist ein wichtiger Austausch der Branche, die aufgrund zahlreicher Reisebeschränkungen nach wie vor zu kämpfen hat. Obwohl sich der Flugverkehr langsam wieder erholt, lagen die Zahlen im September noch immer 53 Prozent unter dem Vorkrisenniveau. Zusätzlich geraten Airlines im Rahmen der Klimawandel-Debatte unter massiven Druck der Gesellschaft. Flugzeuge sollen demnach weniger CO2 ausstoßen. Die Entwicklung von Kerosin-Alternativen geht allerdings recht langsam voran.

APA/Red.

Gefällt Ihnen der Beitrag?
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on telegram
Telegram
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email